09.-13. August 2022: Fetzenmarkt


21.-24. Juli 2022: Feuerwehrjugend-Zeltlager in Frauental

Ein paar Impressionen vom Zeltlager der Feuerwehrjugend welches im Zeitraum vom 21.-24. Juli in Frauental stattfand. Unsere Feuerwehrjugend war natürlich live dabei und hatte offensichtlich bei den durchgeführten Bewerben viel Spaß....


22.07.2022: +++ Brandeinsatz +++

Am 22.07.2022, um 20:14 Uhr wurden wir - gerade mitten in einer Übung befindlich - zu einem Kleinbrand-Einsatz in Tobisegg gerufen. Es handelte sich glücklicherweise lediglich um ein Lagerfeuer, welches stets unter Kontrolle und bei unserem Eintreffen bereits erloschen war. 

Es kamen keine Personen zu Schäden.

Im Einsatz waren:

FF Oisnitz-Tobisegg mit 8 Mann, TLF, MTF, 

Polizei


22.07.2022: Monatsübung

Die von uns am 22.07.2022 durchgeführte Monatsübung - ein Wirtschaftsgebäudebrand - brachte uns eine Überraschung: sie musste mittendrin wegen eines echten Einsatzes abgebrochen werden........

 


12.07.2022: Ausschusssitzung mit Jugend

Vor der heutigen Ausschusssitzung wurde unsere Feuerwehrjugend zu einer Spezialübung eingeladen. Sie mussten den Aufbau eines Zeltes für das bevorstehende Feuerwehr-Zeltlager üben. Der wahre Grund der Übung wurde unseren Jugendlichen erst später klar, als sie an der Ausschusssitzung selbst teilnehmen sollten: sie waren quasi die Ehrengäste für die Überreichung ihrer erkämpften Medaillen anlässlich der kürzlich absolvierten 50. Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerbes in Gnas. Sie erreichten von 202 Gruppen den 143. Platz im Bronzebewerb, sowie den ausgezeichneten 28. Platz im Silberbewerb. Im Bereich des Bezirkes Deutschlandsberg war es sogar der 1. Platz, der errungen wurde. Wir gratulieren Nicole und Jakob zum Erfolg - und natürlich auch unserer Jugendbetreuerin Anna, die viel Herzblut in die Vorbereitungen legte. Nicht vergessen dürfen wir dabei auch die tolle Zusammenarbeit mit unseren Nachbar-Feuerwehren und deren Nachwuchs: nur gemeinsam als kameradschaftliches Team konnten wir dies schaffen! Weiter so!

   


10.07.2022: FF Blumegg-Teipl - Niggasbauerfest

Am Sonntag den 10. Juli 2022 besuchte eine Delegation unserer Wehr das "Niggasbauerfest" der FF Blumegg-Teipl.

Impressionen dieser gelungenen Veranstaltung sind auf der Homepage unserer Nachbar-Feuerwehr abrufbar.


08.07.2022: LFJLB in Gnas

Extrem stolz...können wir auf unsere Feuerwehrjugend sein! Es war wirklich faszinierend, wie stahlhart ihre Nerven in Anbetracht des großen Publikums beim Landesfeuerwehrjungend-Leistungsbewerb in Gnas waren. Unsere gemischte Gruppe aus dem Abschnitt 8 konnte ihre Trainingsleistungen um ein Vielfaches übertreffen und schlugen sich wirklich wacker! Morgen geht es weiter - wir wünschen euch noch viel Spaß - ihr habt eure Leistungsabzeichen wirklich verdient!


07.07.2022: Besuch der Volksschule St. Josef

Kurz vor Schulschluss besuchten unsere Feuerwehren (St. Josef und Oisnitz-Tobisegg) die Volksschule St. Josef. Die Kinder durften dabei unsere Ausrüstung begutachten und hatten abschließend bei der "Löschübung" wirklich viel Spaß! 


03.07.2022: 120 Jahre FF Göritz-Pogier

Am 03.07.2022 besuchten wir das Fest der FF Göritz-Pogier anlässlich ihres 120-jährigen Jubiläums. Es war ein herzlicher Empfang bei einem gelungenem Fest. Am Foto unsere  Delegation mit den Kameraden der örtlichen Feuerwehr. Vielen Dank für den herzlichen Empfang!


26.06.2022: Branddienstleistungsabzeichen

Wochenlanges Üben hat sich bezahlt gemacht: wir traten am Sonntag, den 26.06.2022, kurz nach einem nächtlichen Einsatz mit 2 Gruppen zur Absolvierung des Branddienstleistungsabzeichens an und bestanden die Prüfungen sowohl in Bronze, als auch in Silber!

 

Ein Dankeschön an unsere Ausbildner!


26.06.2022: +++ technischer Einsatz: Verkehrsunfall +++

FFAm 26.06.2022, um 00:57 Uhr wurden wir von der LLZ Steiermark

zu einem technischen Einsatz gerufen (T10-VU-eingekl Oisnitz Tobisegg / VU - Pkw am Dach)

 

Wir waren mit 12 Mann, dem TLF sowie MZF im Einsatz. 

Die verunglückte Person wurde nach Absicherung der Unfallstelle von den FF-Sanis bis zu Eintreffen von Arzt und Rettung erstversorgt, zeitgleich

ein Brandschutz aufgebaut. Die Suche nach etwaigen weiteren Verunglückten verlief zum Glück negativ.

 

Die verletzte Person wurde nach Erstversorgung mit dem RK in das UKH Graz eingeliefert.

 

Die Beschädigte Stromleitung wurde abgesichert und die Energie Steiermark für die Erstmaßnahmen vor Ort unterstützt.

 

Im Einsatz waren zusätzlich: FF St. Josef, FF Blumegg-Teipl, Polizei, Arzt, Rettung, Energie Steiermark

Einsatzdauer: ~2,5 Stunden

 

Weitere Personen kamen nicht zu Schaden.


30.05.-02.06.2022: MRAS-Kurs

Das Üben hat sich - wie man an diesem Foto sehen kann - gelohnt!

 

Thomas und Ernst haben den 4-tägigen Lehrgang für Menschenrettung und Absturzsicherug (MRAS) in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule 

Steiermark, welcher im Zeitraum vom 30.05-02.06.2022 stattfand, erfolgreich abgeschlossen.

Beim diesem technischen Lehrgang wurden Inhalte im Bereich „Halten“, „Sichern“ und „Retten“ von Personen mittels Seiltechnik gelehrt.

Sowohl Einsatzbereiche und Techniken „über Erdniveau“ aber auch solche „unter Erdniveau“ (keine atembare Luft – z.B.: Schächte,

Brunnen, Silo, Grube, etc.) wurden dabei intensiv gelehrt und beübt. Zum Abschluss fand ein eintägiger Prüfungstag statt, sowohl in Theorie, 

als auch in Praxis.

 

Die erfolgreichen Kursteilnehmer bedanken sich herzlich für die Kameraden aus unserer Wehr, der FF St. Josef, sowie der FF Dobl, die sie bei Fragen zur Ausrüstung, in der Knotenkunde und bei kurzfristigen internen Übungen großartig unterstützt haben!

 


Rückblick: Rüsthaussegnung 2022

Anbei einige kurze Videos über unser Zeltfest mit Fünfkampf sowie der Rüsthaussegnung.

Rückblick: Zeltfest 2022

Rückblick: Feuerwehr-Fünfkampf 2022


01.06.2022: WIR SAGEN DANKE!

Ein riesiges DANKESCHÖN an alle unsere Helferlein, Freunde, KameradInnen, Sponsoren, Ehrengäste, Wettkampfteams und ganz besonders allen Gästen von nah und fern für euren Besuch anlässlich unseres Zeltfestes mit Rüsthaussegnung!


Einladung zum 2-Tage-Zeltfest (28.-29 Mai 2022)


19.05.2022: Korpsabzeichen am Rüsthausturm

Am heutigen Tag wurde das Korpsabzeichen der Feuerwehr an unserem Rüsthausturm montiert. Anbei einige Impressionen von den Arbeiten dazu....


11.05.2022, 16:05 Uhr:    ++++ Brandeinsatz +++

 

Brandalarm in St. Josef: Zimmerbrand

Einsatzzeit: 2.5 Stunden

Einsatzort: Sankt Josef

Eingesetzte Kräfte:

FF Sankt Josef, FF Ettendorf

FF Oisnitz Tobisegg mit TLF und 7 Mann

Es kamen keine Personen zu Schaden.


08.05.2022: Muttertag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Mütter!

 

Wir versuchen heute keinen Einsatz zu haben.

....aber versprechen können wir es leider nicht!


28.04.2022: Gemeinschaftsübung

Anbei ein kurzes Video von unserer letzten Gemeinschaftsübung, dankenswerter Weise von der FF St. Josef organisiert.

 

Eingesetzte Kräfte: FF St. Josef, FF Oisnitz-Tobisegg, FF Ettendorf

 

(Foto- & Videomaterial: Anna & Tom)


28.04.2022: neue FF-Mailadressen

Unsere Feuerwehrfunktionäre sind nunmehr noch besser erreichbar!

Sie sind über individuelle, leicht zu merkende Mailadressen direkt kontaktierbar.

DIe Mailadressen findet ihr im Menü "Mannschaft" bei den jeweiligen Funktionen...


24.04.2022: FF Oisnitz-Tobisegg beim "Anwandern"!

FF Oisnitz-Tobisegg bei der Preisübergabe (Foto: mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde St. Josef)
FF Oisnitz-Tobisegg bei der Preisübergabe (Foto: mit freundlicher Genehmigung der Gemeinde St. Josef)

Beim "Anwandern" unserer Gemeinde war die FF Oisnitz-Tobisegg ebenso als Team dabei und konnte am Standort "Naschwerk" den Preis für die größte teilnehmende Mannschaft einholen!

 

Ein Dankeschön an alle TeilnehmerInnen und HelferInnen für diesen schönen Tag!


23.04.2022: GAB 1 und GAB 2 abgeschlossen

Herzlich Willkommen heißen wir nun offiziell unseren neuen Kameraden in unserer Wehr, FM Stefan Lazarus, der die GAB 1 und GAB 2 gestern, am 23.04.2022 erfolgreich abgeschlossen hat!

 

Ein großes Dankeschön an den Abschnitt 7 für die gute Zusammenarbeit und Ausführung von Übungen sowie an HBI Thomann Michael für die Organisation und Bereitstellung des Rüsthauses Wald bei Stainz.

 

Anbei einige Impressionen aus seiner Ausbildung....


18.04.2022: Einsatz: "Osterspeckbekämpfung"

Während die meisten noch den Feiertag genießen bevor der Kontrollgang zur Waage unbarmherzig die "Osterjausen-Nachwirkungen" anzeigt, haben sich einige von uns aktiv zur "Osterspeck-Bekämpfung"  zusammengefunden: sie üben bereits seit 09:00 Uhr für die heranstehende Branddienstleistungsprüfung.

 

Was ist die "Branddienstleistungsprüfung"?

 

Nun, die Branddienstleistungsprüfung dient zur Vertiefung und Erhaltung der Kenntnisse bei Brandeinsätzen. 

Die Vorbereitungen für die Prüfung sind so ausgerichtet, dass vor allem die Geräte für den Branddienst schwerpunktmäßig beübt werden. Nach Abschluss der Vorbereitungen in der Feuerwehr wird die Prüfung abgelegt, welche dann durch ein Bewerterteam welches vom Landesfeuerwehrverband nominiert wird erfolgt.

 

Dabei gliedert sich die Prüfung in zwei Bereiche:

 

Einen theoretischen Teil, bei dem jeder Teilnehmer ein ausgelostes Gerät im Fahrzeug zeigen und eine Frage beantworten muss, sowie einen praktischen Teil der Prüfung, bei der eine Brandbekämpfung durchzuführen ist. Die Gruppe muss den praktischen Teil der Prüfung dabei in einem vorgegebenen Zeitrahmen bewältigen.


16.04.2022: Brandeinsatz

Am Ostersamstag (16.04.2022) kam es zu einem Einsatz unserer Feuerwehr bei einem Osterfeuer....

Es kam zu keinen Schäden - Personen wurden nicht verletzt.

Im Einsatz waren 6 KameradInnen; die Einsatzdauer betrug 1,5 Stunden.


Ostern 2022

Wir wünschen ein gesegnetes und frohes Osterfest"

Wichtige Hinweise zu Osterfeuer finden Sie auf der Homepage des LFV Stmk!


11.04.2022: Konstituierende Sitzung

Am Montag, den 11.04.2022 fand um 19:00 Uhr die konstituierende Sitzung unserer Wehr im Rüsthaus der

FF Oisnitz-Tobisegg statt. 

 

Dabei wurden viele Funktionen bestätigt, aber auch einige neu vergeben. Eine Umstrukturierung der Züge wurde vorgenommen, einzelne Tätigkeitsbereiche neu gegliedert.

 

Eine aktualisierte Auflistung findet sich im Menü unter "Mannschaft" - "Funktionen und Fachbereiche", interne Mitgliederinformationen können in der Rubrik "Mitgliederbereich" eingesehen werden.

 


09.04.2022: Flurreinigung

Gemeinsam mit der Jagdgesellschaft Oisnitz-Tobisegg fand am 09.04.2022 unter widrigen Bedingungen die alljährliche Flurreinigung statt. 

 

Es konnten leider wieder zahlreiche Säcke gesammelt werden. Wir hoffen, so wieder zur Ortsverschönerung beigetragen zu haben und hoffen noch viel mehr, dass der Müll entlang unserer Straßen in Zukunft wesentlich weniger wird!

Ein großes Dankeschön an alle HelferInnen!


06.-08. April 2022: Erste-Hilfe-Kurs

Vom 06.- 08.April 2022 fanden sich 18 KameradInnen unserer Feuerwehr zur Absolvierung eines 16-stündigen Erste-Hilfe-Kurses im neuen Lehrsaal unseres Rüsthauses ein. 

 

Vortragender des Kurses war Kamerad OBM Schattenberg (FF Blumegg-Teipl), diesmal in Funktion als Rot-Kreuz-Beauftragter der Bezirksstelle Deutschlandsberg. 

Die drei Schulungstage beinhalteten zahlreiche Kapitel: "Gefahren erkennen", "Absetzen eines Notrufes“, „Absicherung der Unfallstelle“, "Retten aus Kfz", "Helmabnahme bei verunglückten Zweiradfahrern", die "Herz-Lungen-Wiederbelebung" nach neuesten Richtlinien inklusive dem Umgang mit dem Defibrillator, den "Maßnahmen bei plötzlichen Erkrankungen" wie zum Beispiel Herzinfarkt, Schlaganfall, Hitzekollaps udgl, Erstversorgung von "Verletzungen" (Blutungen udgl.), die Themen "Vergiftungen", "Verbrennungen“ ,“Erfrierungen", "Verätzungen", und viele mehr. Es wurden auch "Neuigkeiten in der Ersten Hilfe" besprochen, sowie "Allgemeine Belange zur Organisation des Roten Kreuzes".

 

Die theoretischen Einheiten, die unter Einhaltung der geltenden Covid-Vorschriften im Rüsthaus abgehalten wurden, wurden immer wieder durch praktische Übungen ergänzt, die auch im Freien durchgeführt wurden.

Praxisnahe geübt wurde zum Beispiel die Beiziehung weiterer Hilfskräfte, das Beruhigen von Verunglückten und Angehörigen, die Überprüfung von Vitalfunktionen, die stabile Seitenlagerung, und das Abnehmen eines Helmes einer Verunglückten Person. Ebenso die Rettung von Personen aus Kraftfahrzeugen. Höhepunkte waren sicher wieder die Durchführung einer Wiederbelebung an einer Übungspuppe, sowohl mit als auch ohne Defibrillator, wobei die Effizienz der Wiederbelebung durch elektronisch erfasste Daten der Herzdruckmassage sowie der Beatmung vor Ort genau ausgewertet werden konnte und somit ein sofortiges Feedback über die richtig durchgeführte Reanimation möglich war. 

 

Sehr lehrreich war auch die Möglichkeit einer realen Erprobung des Entfernens eines verschluckten Gegenstandes durch den Heimlich-Handgriff unter Verwendung eines so genannten „Act Fast Heimlich-Handgriff Trainers“, wobei die erfolgreiche Durchführung mit einem sichtbaren Auswurf des verschluckten Gegenstandes belohnt wurde. Trotz dieser simulierten Notsituation gab es für die Gruppe dabei naturgemäß erheiternde Momente.

 

Natürlich durfte auch das Anlegen von diversen Verbänden unter Verwendung von Dreieckstüchern und steriler Wundauflagen nicht fehlen. Dabei konnte dies alles unter Aufsicht und genauer Anleitung mehrfach geübt werden.

 

Die drei Tage vergingen sehr schnell und nach einer kurzen in der Runde durchgeführten mündlichen Abschlussüberprüfung unseres aufgefrischten Wissens wurden schließlich die Teilnahmebestätigungen durch den Kursleiter überreicht. 

In der abschließenden Feedback-Runde konnten auch noch diverse spezielle Fragen besprochen werden und fand der Abend schließlich langsam einen geselligen Ausklang.

 

An dieser Stelle wollen wir und nochmals bei „Schatti“ für die interessanten Schulungstage bedanken – und auch bei unserer Sanitätsbeauftragten Lisa für die Organisation dieses Kurses!

 

 


03.04.2022: Rüsthausumbau - Fassadengestaltung

Stolz präsentieren wir eine kleine Vorschau:

 

So sollte unser Rüsthaus in ein paar Wochen aussehen!


12.03.2022: Sirene wieder aktiv!

Die Rüsthausarbeiten schreiten voran.

Ab heute ist auch unsere Feuerwehrsirene wieder aktiviert!


05.03.2022: Wehrversammlung 2022

Angelobung von FM Stefan L., FM Kevin P., sowie FM Thomas G.
Angelobung von FM Stefan L., FM Kevin P., sowie FM Thomas G.

Am 05.03.2022, um 19:00 Uhr fand im neu errichteten Schulungsraum unseres Rüsthauses die 96. Wehrversammlung statt. Als Ehrengäste fanden sich Herr Bürgermeister Franz Lindschinger, Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Karl Heinz Hörgl, sowie ABI Reinhard Tautscher zu dieser ein.

 

Nach Eröffnung, Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit gedachten wir all den verstorbenen KameradInnen und GönnerInnen unserer Wehr.

 

Im Anschluss daran folgte der Bericht unseres Kommandanten, HBI David Hösele:

Unsere Wehr hält derzeit einen Mannschaftsstand von 62 Mitgliedern. Insgesamt wurden im Berichtszeitraum 148 Tätigkeiten unserer Wehr gemeldet. Pandemiebedingt konnten zwar nur 3 Übungen durchgeführt werden, es gab jedoch 9 technische Einsätze, sowie 2 Brandeinsätze, die erfolgreich durchgeführt werden konnten. Insgesamt brachten wir es auf 2.160 Tätigkeitsstunden.

 

Ebenso führten KameradInnen diverse Kurse in der Feuerwehrschule in Lebring durch, unter anderem den Maschinisten-Lehrgang, die Heißausbildung, Lehrgang für Waldbrandbekämpfung, Funk-, Atemschutz-Geräteträger-, Einsatzleiter-, sowie den Kommandantenlehrgang.

Abschließend wurden noch die besuchten, sowie selbst durchgeführten Veranstaltungen dargebracht.

 

Das Wort wurden dann an unseren Kassier übergeben, der einen detaillierten und ausgewogenen Bericht aus der Wehrkassa vorlegte. Schließlich folgte der Bericht der Rechnungsprüfer und stellten diese den Antrag auf Entlastung des Kassiers und des Vorstandes. Dem Antrag wurde einstimmig stattgegeben.

 

Anschließend folgten die Berichte der Beauftragten für Funk (Sirenenproben, Funkübung, Ausbildung), Atemschutz (11 aktive Atemschutzträger, Brandeinsätze, Übungen, ÖFAST, Heißausbildung, Lehrgänge, sowie Leistungsprüfung), Gerätewart (Kfz-Berichte) und Sanitäter (Erste-Hilfe-Kurse, Ausrüstungsankauf). 

 

Die Beauftragte der Feuerwehrjugend konnte ebenso stolz über die Leistungen unseres Nachwuchses berichten: Absolvierung von Wissenstests in Bronze, Silber und Gold, die Teilnahme am Bereichsfeuerwehrleistungsbewerb, eine Gemeinschaftsübung, diverse Treffen sowie die erfolgreiche Friedenslichtaktion.

 

In der Folge wurden dann drei Feuerwehrmänner angelobt: FM Stefan L., FM Kevin P., sowie FM Thomas G.

Ebenso standen Beförderungen, sowie Auszeichnungen und Ehrungen am Programm, über die später gesondert berichtet wird.

 

Vor der Neuwahl gab es noch eine kurze Vorausschau zu geplanten Veranstaltungen in unserem Bereich, dem Feuerwehrfest mit 5-Kampf im Mai, dem Fetzenmarkt im August, sowie dem Herbst’ln im Oktober.

 

Nun stand die Wahl des Feuerwehrkommandanten sowie des Stellvertreters an und wir konnten die alten Kommandanten wieder als neue Kommandanten beglückwünschen: HBI David Hösele und OBI Harald Walch wurden mit großer Zustimmung wiedergewählt und nahmen das bürdevolle Amt auch wieder an. 

 

Nach den bewegenden Grußworten der Ehrengäste fand der offizielle Teil der Versammlung ein Ende und klang der angebrochene Abend noch langsam gemütlich aus. 

 


05.03.2022: +++ Einsatzmeldung +++

Am 05.03.2022 fand kurz vor der Wehrversammlung ein technischer Einsatz statt.

Grund: Kfz-Bergung in Tobisegg. 

Im Einsatz waren TLF Oisnitz-Tobisegg sowie Polizei.

Es kamen keine Personen zu Schaden.


19.02.2022: Rüsthausumbau - Dachstuhl & Fassade

Geschätzte Kameradinnen und Kameraden! Durch unsere Umbauarbeiten an unserem Rüsthaus (Dachstuhl, Fassade,...) mussten wir vorläufig unsere Sirene demontieren. Aus diesem Grund erfolgt eine evtl Alarmierung nur über BlaulichtSMS!


09.01.2022: Wir sagen Danke!

Unsere Briefe mit den Neujahrswünschen wurden in den letzten Tagen ausgeteilt. Leider konnten wir diese nicht persönlich überbringen und haben daher einige Informationen im Schreiben angeführt. Für die bereits eingegangenen Spenden bedanken wir uns herzlichst! Eure Feuerwehr!

 


05.01.2022: +++ Technischer Einsatz  +++

+++ Einsatzmeldung +++

 

Einsatzbeginn: 05.01.2022, 18:05 Uhr

Technischer Einsatz;  T01-Hilfeleistung, Oisnitz-Tobisegg "Baum auf Stromleitung"

Im Einsatz waren: FF Oisnitz-Tobisegg (8 Mann, TLF u MZF), Energie Steiermark

 

Ein Baum war im Bereich zwischen Oisnitz und Tobisegg auf Höhe der Müllcontainer quer über die Straße auf die dortige Stromleitung gestürzt. Es wurde in der Folge eine Absicherung des gefährdeten Abschnittes, sowie Verkehrsregelung mit örtlicher Umleitung durchgeführt. Nach Eintreffen des Energieunternehmens konnte der Baum schließlich entfernt werden. Es kam zu keinem Stromausfall und es wurden keine Personen verletzt.

 

Einsatzende: 05.01.2022, 18:40 Uhr